Prof. Brian Josephson – Quantenpyhsik / Mind-Matter Interaction

Prof. Brian Josephson – Quantenpyhsik / Mind-Matter Interaction


Dem britischen Physiker Prof. Dr. Brian David Josephson wurde 1973 gemeinsam mit Dr. Leo Esaki und Dr. Ivar Giaever der Nobelpreis für Physik verliehen – für ein physikalisches Phänomen im Bereich Supraleiter bzw. Magnetfelder, das er bereits als 22-jähriger Student entdeckt hatte. Dieser nach ihm benannte „Josephson-Effekt“ trieb den Fortschritt im Bereich Datenverarbeitung um einiges voran. Obwohl sich Dr. Josephson bereits seit 2007 im Ruhestand befindet, ist er immer noch Teil einer Forschungsgruppe, die sich vor allem mit Bewusstseinsforschung auseinandersetzt.

www.tcm.phy.cam.ac.uk/~bdj10

Am Anfang war das Licht
SPIELT WO UND WANN SCHULMATERIAL Share/Bookmark KONTAKT ÖSTERREICH KONTAKT DEUTSCHLAND spacer
Logos Austrianfilm Thimfilm Dolby ORF Filmfonds Wien Filminstitut Atrix Films Allegro Film bmukk